Gerätewagen Sanität (RK LB59/28-1)

Der Gerätewagen Sanitätsdienst, vom Bevölkerungsschutz Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt, bildet das Kernstück der Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung. Durch die Möglichkeit schnell hochwertiges medizinisches Material und rettungsdienstlich qualifizierte Kräfte in den Einsatz zu bringen, ist es möglich auch bei mehreren Verletzten einen hohen individual-medizinischen Standard zu halten.

Funkrufname Rotkreuz Ludwigsburg 59/28-1
Fahrzeughersteller DaimlerChrysler
Fahrzeugtyp Vario 816D
Ausbaufirma Ewers
Fahrzeugdaten Erstzulassung: 2010 Hubraum: 4249 ccm KW/PS: 115/156 Getriebe: 6 Gang Schaltgetriebe Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Sondersignalanlage Blaulichtbalken LED Blaulicht hinten
Fahrzeugausstattung Fahrerhauskabine: Doppelkabine 2x elektrisch aufblasbare Schnelleinsatzzelte Benzin-Stromerzeuger Diesel-Zeltheizung Diverses Ausleuchtungs- und Absicherungsmaterial medizinisches Erstversorgungsequipment (Notfallrucksäcke für Erwachsene und Kinder) medizinisches Material zur Errichtung von 4 Patientenplätzen für akut vital bedrohte Patienten. 3x Frühdefibrillator (AED) zahlreiches Verbrauchsmaterial (u.a. Verbandsmittel, Infusionen) Spineboards, Schaufeltrage, Vakuummatratze, Schleifkorbtrage, Patiententragen
Funktechnik 1 x 4m Festeinbau Commander, Tetra-Digitalfunk Sepura 3 x 2m Handfunkgeräte Motorola GP360 11b