Einsatzgruppenfahrzeug (RK LB59/41-1)

Das EGF wurde 2006 aus eigenen Mitteln angeschafft und steht seitdem der Einsatzgruppe Bereitschaft als erstausrückendes Fahrzeug zur Verfügung. Zudem wird es für Dienstfarten und Materialtransport genutzt und kann von allen Gruppen der Bereitschaft für Ausflüge oder Lehrgänge verwendet werden.
Das EGF ist zwar als Einsatzleitwagen aufgebaut, wird jedoch nicht in der Einsatzeinheit eingesetzt. Diese Aufgabe übernimmt der ELW des DRK Münchingen.

Funkrufname Rotkreuz Ludwigsburg 59/41-1
Fahrzeughersteller DaimlerChrysler
Fahrzeugtyp Sprinter 316 CDI
Ausbaufirma Strobel
Fahrzeugdaten Erstzulassung: 08/2006
Hubraum: 2685 ccm
KW/PS: 115/157
Getriebe: Automatik
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Sondersignalanlage Signalanlage Techno 8000/AS250 mit Doppelblitzkennleuchte UKE Comet
2 Räumlampen im Frontgrill UKE Sputnik
Fahrzeugausstattung

Innenausbau als Einsatzleitwagen mit 6 Sitzplätzen, Whiteboard und einem kombinierten Funk- und Arbeitstisch mit 2x 4m und 1x 2m Funk, zwei Staufächern für Führungsmaterial und Kartenmaterial hinter den Sitzen
Klimaanlage und Standheizung mit Wärmetauscher, seperate Schaltung für vordere und hintere Kabine.
Motorweiterlauf Sicherheitsschaltung
Verdunkelte Scheiben hinten
Akustischer Rückfahrwarner
Arbeitsscheinwerfer seitlich und hinten
Klapptragen
Vakuummatratze
4 Notfallrucksäcke
Defibrilator (AED)
Betreuungsmaterial
Ausziehbarer Arbeitstisch

Funktechnik 1x 4m Festeinbau Teledux 9 (Fahrerkabine & Funktisch)
1x 4m Festeinbau Motorola CM 360 (Funktisch)
1x 2m Festeinbau (Fahrerkabine & Funktisch)
2x 2m Handfunkgerät Motorola GP 900-11b
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com